Seit Menschengedenken gibt es bei unserem Junggesellenverein Maitouren, die meistens reine Sauftouren sind. Und da die Jungspunte das ja nicht wissen trinken sie immer weiter und weiter bis sie dann total zu sind. Allerdings sind solche Zustände dann für die anderen , die noch halbwegs nüchtern sind der reinste Spaß. Die Touren gehen in der Regel an die Mosel oder in andere Gebiete; hauptsache es ist genug zum trinken da. Einen ganzen Tag dauert der Ausflug. Morgens sind noch alle ganz nüchtern und freuen sich auf einen schönen Tag, doch das soll sich schon bei der Busfahrt ändern. Sofort wird das Bier und der Schnaps ausgepackt und alle fangen schon mal an sich einzutrinken. Dann am Ziel angekommen wird irgendwas besichtigt oder eine Schifffahrt gemacht . Und ja irgendwann haben wir ja auch mal Hunger und gehen essen. Spätestens hier sind einige schon halbtot. Na ja nach dem essen geht's dann in einen Weinkeller oder ähnliches um dort die edlen Tropfen zu probieren. Später geht's dann noch auf irgendeine Party oder in eine Kneipe oder Disco. Und dann zu guter letzt fahren wir wieder nach Hause. Alle, bis auf ein paar, schlafen im Bus ein und wachen erst wieder in Tondorf auf. Ja so sind wir nun mal . Den ganzen Tag saufen und dann schlafen.



Jahr Ziel
2013 Nürburgring & Koblenz
2010 Trier
2008 Vogelsang & Rursee
2006 Cochem
2003 Winningen